Sportlerinfo: Alles über Hinrich Romeike

Der Ausnahmesportler Hinrich Romeike wurde im Jahre 1963 am 26. Mai geboren. Seine Heimatsstadt ist Rendsburg und hier hat er schon früh seine Liebe für Pferde und den Reitsport entdeckt. Hinrich Romeike ist praktizierenden Zahnarzt und Oralchirurg. Dennoch konzertierte er sich auf seine Karriere im Reitsport und das war auch der richtige Weg, wenn man sich die zahlreichen Erfolge ansieht. Heute ist Romeike verheiratet und hat drei Kinder. Seine weiteren Hobbys sind nicht nur die Pferde, sondern auch Skilaufen und Segeln.

Der beste Partner

Natürlich hätte Hinrich Romeike niemals so große Erfolge geschafft, wenn er nicht den passenden Partner hätte. Sein Pferd Marius ist ein wahres Ausnahmetalent und ist untrennbar mit dem Erfolg von Hinrich Romeike verknüpft. Schon seit dem Jahre 1999 befindet sich das Prachtexemplar im Familienbesitz. Seine besondere Stärke liegt hierbei ganz klar im Gelände, aber auch das Dressurreiten und Springen bringt große Freude und schafft Marius mit Leichtigkeit. An der guten Leistung des Pferdes, ist Hinrich Romeike natürlich nicht ganz unschuldig. Er hat versucht, die Leistungen langsam aber kontinuierlich zu steigern und somit alles aus dem Pferd zu holen.

Hinrich Romeike – die größten Erfolge

Hinrich Romeike hat schon viele Erfolge gefeiert und es werden wohl auch noch einige hinzukommen. Im Jahre 2002 gehörte Hinrich Romeike zu den zehntbesten Einzelkämpfern und in den nachfolgenden Jahren wurde er beim CCIO** in Kreuth Dritter. Dies war allerdings nur der Anfang einer weitreichenden Karriere. Seine größten Erfolge fanden in den Olympischen Spielen statt. Damals erreichte seine Mannschaft die Goldmedaille im Jahre 2008 und er wurde im Einzelwettstreit 5. Auch die Weltmeisterschaft ist ein wichtiges Ereignis. Mit der Mannschaft erreichte er hier im Jahre 2004 den 4. Platz und gewann ebenfalls Gold im Jahre 2006. In der Europameisterschaft schaffte es Hinrich Romeike auf den fünften Platz im Einzel im Jahre 2006. Silber bekam er im Jahre 2003 und 2005 bei den Deutschen Meisterschaften.

Die Erfolge im Überblick:

  •  Olympische Spiele Gold/Einzel und Mannschaft 2008
  •  Olympische Spiele 5. Platz/Einzel 2004
  •  Weltmeisterschaften 4. Platz/Mannschaft 2004
  •  Weltmeisterschaften Gold/Mannschaft 2006
  •  Europameisterschaften 5. Platz/Einzel 2006
  •  Deutsche Meisterschaften Silber 2003 und 2005
  •  Sieger beim Nationenpreis 2002, 2007, 2008

Sportlerinfo: Alles über Hinrich Romeike
Rate this post
Please follow and like us: