FitnessFirst – Das Fitness-Studio vorgestellt

FitnessFirst ist so erfolgreich, weil die Preise niedrig sind und der Service wirklich erstklassig ist. Durch geschultes Trainerpersonal kann sich FitnessFirst deutlich von anderen regionalen Studios abheben. Die Unternehmenskette hat sich den Sport zum Thema gemacht und ist auch der Meinung, dass man nur mit Sport fit und gesund bleiben kann. In vielen Großstädten findet man das günstige Fitness-Studio FitnessFirst. Mit kleinen Preisen lockt das Studio immer mehr Sportler in seine Räume. Die Franchisekette FitnessFirst ist besonders in Großstädten ansässig, denn die Lizenz zur Eröffnung eines FitnessFirst Studios ist daran gekoppelt, dass die Stadt mindestens 50.000 Einwohner haben muss.

Im Jahr 1990 eröffnete das erste FitnessFirst Studio in Frankfurt und durch den riesen Erfolg, gründeten immer mehr Sportler weitere Studios in Deutschland. FitnessFirst ist eine große Franchisekette, die in vielen Städten Deutschlands, aber auch innerhalb von Europa erfolgreich agiert. Vor allem in Spanien und Großbritannien ist FitnessFirst eine erstklassige Adresse in Sachen Fitness und Gesundheit. Mit individuellen Trainingsplänen und auch gesundheitlichen Tipps sind die Trainer und das gesamte Personal darauf geschult, dass alle Kunden ihr Training kontinuierlich anwenden und gegebenenfalls ihrem Gesundheitscheck anpassen.

Das Studio FitnessFirst ist bei Jung und Alt beliebt, denn mit einem monatlichen Beitrag von ca. 20 Euro ist das Fitness-Studio eines der günstigsten Studios. Am besten man vereinbart direkt ein kostenloses Probetraining und überzeugt sich selbst vom vielfältigen Angebot des Studios. Für alle Sportliebhaber ist garantiert das richtige Training dabei und man kann auswählen, ob man in einem Frauenclub trainiert. Je nach Region werden verschiedene Angebote angeboten, sodass die Auswahl jedem Selbst überlassen ist.

Das Angebot der Studios ist immer gleich, und wenn man gerade nicht in der eigenen Stadt trainieren kann, dann kann man auch das FitnessFirst Studio der Besucherstadt besuchen. In vielen anderen Studios ist das nicht möglich, aber da FitnessFirst eine große Franchisekette ist, kann man in jedem Studio trainieren. Vor allem die Trainer sind darauf spezialisiert, individuelle Trainingspläne für alle zu erarbeiten und somit allen ein Verständnis für Ernährung und Sport zu vermitteln. Die Trainer sind alle geschult und wissen genau, wo sie ansetzen müssen, um das Training erfolgreich zu machen. Die Trainingspläne werden individuell entwickelt und jeder Kunde bekommt vorher einen genauen Gesundheitscheck, damit das Training angepasst werden kann.

FitnessFirst – Das Fitness-Studio vorgestellt
4.6 (92%) 5 votes