10 besten Fitnessübungen für Zuhause: Fit auch daheim


Die Weihnachtstage sind Vergangenheit, der Weihnachtsbaum ist bereits abgeschmückt und die Dekoration der Weihnachtszeit ist wieder im Schrank verstaut und wartet dort auf die nächste Weihnachtszeit. Was bleibt ist die zu enge Jeans oder die Bluse, die am Bauch leicht spannen kann. Auch das gute Hemd klemmt hier oder da. Was tun? Wenig Zeit ist verfügbar, da der Job ja auch schon wieder ruft.

Die 10 besten Fitnessübungen für Zuhause im Überblick

Nach Feierabend muss für einen vollen Kühlschrank und die geputzte Wohnung gesorgt werden. Fürs Fitnessstudio scheint kaum Zeit verfügbar zu sein. Deshalb kann sorglos auf die besten Fitnessübungen zu Hause zurückgegriffen werden. Und das ist recht einfach, wenn die einfachsten und guten Übungen gut erklärt sind und durchführbar sein können. Und mit den Übungen verschwindet nicht nur der überflüssige Speck, langsam und gemächlich können auch die bereits eingeschlafenen Muskeln zum Leben erweckt werden. Der Bauch wird straffer und der Po ist im Frühling wieder wunderschön knackig. Schon zehn Minuten am Tag wirken Wunder wirken, um den Körper in Form zu bringen.

Erfolge können schon nach ein bis zwei Monaten eintreten. Die Übungen werden täglich durchgeführt. Um optimale Erfolge zu erzielen, kann schon drei Mal die Woche Training ausreichend sein. Die Zeit, die dafür zur Verfügung stehen muss, muss nur etwa zehn Minuten am Tag betragen. Als Übung für die Bauchmuskeln reicht es aus, wenn man in der Rückenlage liegt und die Beine hebt. Gleichzeitig werden die Knie angewinkelt. Die Hände sollten an den Hinterkopf fassen und die Ellenbogen nach außen gestreckt werden. Die Ellenbogen werden nun zu den Knien geführt. Selbstverständlich der Reihe nach und nicht gleichzeitig. Bei dieser Übung kann der Bauch immer angespannt bleiben und der untere Teil des Rückens sollte über Bodenkontakt verfügen. Diese Übung kann bis zu zehn Mal wiederholt werden.

Auch gibt es die schnelle Übung für den Po und die Oberschenkel. Beim Stretching werden die beanspruchten Muskeln gedehnt. Eine Spannung soll aufgebaut werden, bis ein leichtes Ziehen zu spüren ist. Diese Position sollte für 15 bis 20 Sekunden gehalten werden und kann mehrmals wiederholt werden. Nur wenige Übungen konsequent jeden Tag durchgeführt, können wahre Wunder bewirken, die Pfunde können purzeln und das Aussehen des Körpers kann verschönt werden.

Bildquelle Pixabay
https://pixabay.com/de/menschen-frau-yoga-meditation-2562357/
https://pixabay.com/de/menschen-frau-yoga-mat-meditation-2557545/

10 besten Fitnessübungen für Zuhause: Fit auch daheim
4.5 (90%) 10 votes
Please follow and like us: